Aktiv im Sommer

Sommerurlaub im Bayerischen Wald

Wandern & Nordic Walking

Schnüren Sie Ihre Wanderstiefel, packen Sie Ihren Rucksack und los geht's zum Wandervergnügen im Bayerischen Wald. Rund um die Urlaubsgemeinde Frauenau laden 130 km gut ausgeschilderte Wanderwege zu erlebnisreichen Touren ein. Insbesondere die Wanderungen im Nationalpark Bayerischer Wald werden Sie begeistern. Besonders die Routen in den Nationalpark-Schachten (ehemalige Weideflächen) sind lohnenswert: der "Lindberger Schachten" (8 km), der "Verlorene Schachten" (ca. 5 Std. Gehzeit) oder die Wanderung zum "Forsthaus Scheuereck und Jährlingsschachten" (15 km), "Kohlschachten, Hochschachten" (25 km) oder "Rindlschachten, Ruckowitzschachten, Albrechtschachten" (17 km). Oder wie wäre es mit einer Wanderung zur Trinkwassertalsperre oder zum Wildgehege Freiherr von Poschinger mit Waldlehrpfad?

Besonders empfehlenswert ist auch eine Wanderung zum Bayerwald-Berg "Falkenstein" mit 1.315 m Höhe. Hier genießen Sie eine wunderschöne Aussicht auf die Ferienregion Bayerischer Wald.

Golfen & Golfsport

Wer seinen Golfurlaub im Bayerischen Wald verbringen möchte, ist in der Urlaubsgemeinde Frauenau genau richtig. In unmittelbarer Nähe liegt der Golfpark Oberzwieselau, der in kurzer Zeit zu erreichen ist. Der Golf-Park im Bayerischen Wald verzaubert die Golfer mit der 400 Jahre alten Auffahrtsallee, die zum großzügig angelegten Clubhaus führt. Die 18-Loch-Golfanlage liegt wunderbar eingebettet in die hügelige Landschaft in unmittelbarer Nähe des Schlosses Oberzwieselau.

Die Golfanlage umfasst eine Fläche von 100 Hektar, die aus dem Besitz der Gräflich Mellin-Wolffersdorff`schen Verwaltung stammt. Bevor hier der Golfpark entstand, wurde das Arenal für land- und forstwirtschaftliche Zwecke genutzt und ergab daher die ideale Grundlage für den landschaftsgebundenen Golfpark. So wird das Golfen im Bayerischen Wald zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis. Unsere Gäste erhalten 25% Greenfee-Ermäßigung.

Radeln & Mountainbiken

Für diejenigen, die die herrliche Bayerwald-Landschaft lieber mit dem Mountainbike statt zu Fuß erkunden möchten, stehen gemütliche Rundtouren durch's Flanitztal oder anspruchsvolle Mountainbiketouren ins Mittelgebirge bereit.

Die herrlichen Radwege durch den Bayerischen Wald muss man einfach einmal beradelt haben. Die bekanntesten Radwege durch den Bayerwald sind der "Adalbert-Stifter-Radweg" und der Radweg "grünes Dach", um nur einige zu nennen.

Aber es gibt noch weitere Radwege, welche die Urlaubsregion Bayerwald durchziehen

Was es sonst noch alles gibt:

  • Angeln - Für den Angelurlaub im Bayerischen Wald bietet der Fischereiverein Frauenau beste Bedingungen, Ihre Angel nach Karpfen, Forelle, Bachsaibling und Schleie auszuwerfen.  
  • Kneippen - Eine Kneippanlage mit herrlichem Panorama steht für das Kneippen zur Verfügung.  
  • Schwimmen - Das beheizte Freibad in Frauenau mit Schwimm-, Spiel- und Planschbecken sowie Beach-Volleyballfeld steht zur Verfügung. 
  • Reiten - Reitersportbegeisterte Urlaubsgäste können das Reiten im Bayerischen Wald auf dem nahegelegenen Gut Oberfrauenau genießen.